Die Theatergruppe Team Sieberer besuchte uns an der Volksschule Ferschnitz.

Alle Schulkinder und die Schulanfängerinnen und Schulanfänger aus dem Kindergarten versammelten sich mit Lehrerinnen und Pädagoginnen im Turnsaal. Ausgehend von der Geburtstagsfeier von Lena mit ihrem Papa machten sich Lena, Paul und die Besucherinnen und Besucher Gedanken über arme Kinder in fremden Ländern und in Österreich. Alle dachten nach über Fragen wie „Womit kann ich andere Menschen beschenken?“, „Was macht mein Leben wirklich reich?“ oder „Warum ist Zufriedenheit etwas Wertvolles?“. Das Märchen vom Sterntalermädchen umrahmte die Geschichte.  

Durch die berührenden Szenen und Lieder wurden alle nachdenklich und kamen auch zur Ruhe. – Für alle war es sehr adventlich!